AiB – Ankommen in Beschäftigung – Impuls

50+ Jahre Erfahrung

100% förderbar

Zertifizierte Abschlüsse

Ziele des Lehrgangs

Ziel des Projektes ist es, die teilnehmenden Menschen mit Migrationshintergrund so zu unterstützen, dass über

  • die Erzielung von Integrationsfortschritten,
  • das Training lebenspraktischer und berufsbezogener Fähigkeiten,
  • die Förderung der arbeitsmarktrelevanten persönlichen und sozialen Kompetenzen,
  • die Förderung der berufsbezogenen Sprachkenntnisse und über
  • die Herausarbeitung individueller Kompetenzen

eine tragfähige berufliche Perspektive entsteht, um dann persönlich gefestigt und motiviert in eine versicherungspflichtige Beschäftigung überzugehen.

Inhalte des Lehrgangs

Das Bildungsangebot gliedert sich in drei Module:

Baustein 1: Orientierung, Bewerbung und Alltagshilfen (450 UE)
• Reflexion der persönlichen Lebenssituation
• Entwicklung von Lösungswegen
• Selbstwahrnehmung und Kommunikation im sozialen Kontext
• Der Arbeitsmarkt in der Region
• Angebote der Hilfseinrichtungen in der Region
• Betriebsbezogenes Kommunikationstraining

Baustein 2:Aktivierung und Integration (200 UE)
• Mein Bewerberprofil: Berufliche Kompetenzen ermitteln und darstellen
• Der Blick des Arbeitgebers: Was ist ihm wichtig?
• Regeln der Arbeitswelt

Baustein 3: Begleitete betriebliche Erprobung * (80 Std. im Betrieb und 8 UE im begleitenden Coaching)
• Wir suchen gemeinsam mit Ihnen einen für Sie passenden Praktikumsplatz. Hier können Sie Ihre erworbenen Kenntnisse erproben und anwenden.
• Wir begleiten Sie während Ihres Praktikums und unterstützen Sie bei Problemen am Arbeitsplatz.
• Beispiel: 4 Wochen, Montag  bis Donnerstag jeweils 5 Stunden im Betrieb und freitags 2 UE im Coaching

* Baustein 3 ist nur in Verbindung mit einem anderen Baustein möglich

Es kommt ein vielfältiger und zielgruppenadäquater Methodenmix zum Einsatz, der Elemente des Frontalunterrichts und der Kleingruppenarbeit mit den Methoden der Partner- und Einzelarbeit, des Rollenspiels sowie der Projektarbeit verbindet. Einzelcoachings ergänzen das Methodenpaket.

Teilnahmevoraussetzungen

Das Bildungsangebot richtet sich an Teilnehmende internationaler Herkunft, die das Sprachniveau A1 erreicht haben, aber noch nicht das Sprachniveau A2 oder B1 – z.B. durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Integrationskurs – verinnerlicht haben. U.a. sollen die vorhandenen Sprachkenntnisse in der Qualifizierung gefestigt und erweitert werden. Dabei steht das Projekt allen Männern und Frauen mit Migrationshintergrund aller Alters- und Berufsgruppen offen.

Kurstitel
AiB – Ankommen in Beschäftigung – Impuls
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Standort
LeerWeitere Standorte
Kategorie
Coaching » Gruppencoaching
Zielgruppe
Junge Menschen, Arbeitssuchende, Menschen mit Sprachbarrieren
Förderung und Finanzierung
100% förderbar mit AVGS
Dauer
bis zu 6 Monate
Auslastung
Teilzeit
Termine
Unterrichtszeiten
Bildungsart
Orientierung & Aktivierung

Lassen Sie sich ganz unverbindlich persönlich beraten

0163 - 8180818

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns zeitnah bei Ihnen, um die nächsten Schritte zu besprechen.

    Sie haben Fragen?
    Sprechen Sie uns gerne an!

    Heidi Schmidt

    Heidi Schmidt Regionalmanagement

    0163 - 8180818

    50+ Jahre Erfahrung

    100% förderbar

    Zertifizierte Abschlüsse