SMARTjob – Fit für die digitale Arbeitswelt

Sie wollen den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt schaffen, merken aber, dass die Anforderungen für eine neue Arbeitsstelle anders sind als früher? Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und verändert auch unsere Arbeitswelt grundlegend. In dem Projekt SMARTjob machen wir Sie Schritt für Schritt mit den notwendigen digitalen Medien vertraut, damit Sie das notwendige digitale Wissen erlangen.

Sehen Sie sich den Kursflyer an

Kursflyer ansehen

  • Kurstyp Gruppencoaching
  • Auslastung Vollzeit
  • Dauer 26 Wochen
  • Teilnehmerzahl max. 12 Teilnehmer
  • Abschluss Zertifikat

Ziele des Lehrgangs

Qualifizierung in digitalen Kompetenzen; Integration in Arbeit

Inhalte des Lehrgangs

  • Grundlagen der Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt
  • Neue Medien in der Arbeitswelt 4.0, veränderte Anforderungen an die Beschäftigten
  • Einführung in die Nutzung sozialer Medien
  • Umgang mit sozialen Netzwerken (z.B. LinkedIn, Xing, Facebook)
  • Sicherheit im Internet (Rechtliche Aspekte, Datenschutz, Gefahren von Cybermobbing)
  • Online-Bewerbungstraining inkl. Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Vermittlung von Grundlagenkenntnissen in MS Office
  • Abbau von Akzeptanzbarrieren gegenüber Veränderungen durch die Digitalisierung 4.0
  • Basiswissen Sensorik (Drohnen, Virtual Reality), Nutzung von Sprachsteuerung

Die praktische Anwendung der erworbenen Kenntnisse erfolgt im Rahmen eines 4-wöchigen Praktikums.

Standort
Bremerhaven
Kategorie
Weiterbildungen » EDV Anwendung
Zielgruppe
Junge Menschen, Arbeitssuchende, Akademiker, Wiedereinsteiger, Berufliche Reha, Erziehende Erwachsene
Förderung und Finanzierung
Bildungsgutschein
Termine
09. Oktober 2023
Unterrichtszeiten
Mo – Do 8:30 – 15:30 Uhr
Fr 8:00 – 13:30 Uhr
Bildungsart
Fortbildung/Qualifizierung
Kursflyer
Herunterladen

Lassen Sie sich ganz unverbindlich persönlich beraten

0421 16999 31

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns zeitnah bei Ihnen, um die nächsten Schritte zu besprechen.

    Sie haben Fragen?
    Sprechen Sie uns gerne an!

    Anke Schiphorst-Klemme

    Anke Schiphorst-Klemme Stellvertretung Regionalmanagement

    0421 16999 31