Python Programmierung: PCPP1™ – Certified Professional

Sie bringen bereits erste Erfahrungen und die Begeisterung für die Programmierung in Python mit? Lassen Sie sich Ihre Kenntnisse zertifizieren. Erweitern Sie Ihr Wissen und beweisen Sie mit einem renommierten Herstellerzertifikat ein tiefes Verständnis und fortgeschrittene Fähigkeiten in der Programmiersprache Python. Wir schulen Sie in den Themen Datenanalyse, Datenbereinigung, Datenmanipulation, Datenvisualisierung und Verwendung von Python-Bibliotheken für maschinelles Lernen. Mit Erwerb des Zertifikates beweisen Sie, dass Sie komplexe Python Anwendungen entwickeln können, Daten effektiv verarbeiten und für Data Science-Aufgaben einsetzen.

Mehr erfahren

Buchen Sie jetzt Ihren Beratungstermin online!

Beratung zu Python Programmierung: PCPP1™ – Certified Professional jetzt unverbindlich und kostenlos online buchen!

Online-Beratung buchen

50+ Jahre Erfahrung

100% förderbar

Zertifizierte Abschlüsse

Ziele der Weiterbildung

Erwerb des Herstellerzertifikats „PCPP1™ – Certified Professional in Python Programming 1“

Inhalte der Weiterbildung

Certified Professional in Python Programming 1 erweitert Kenntnisse der Python Programmierung in folgenden Themenkomplexen:

Fortgeschrittene objektorientierte Programmierung

  • u.a. Ausführen von Python-Kernsyntaxoperationen
  • Entwerfen, Erstellen und Verwenden statischer Python- und Klassenmethoden
  • Verstehen und Durchführen der (De-)Serialisierung von Python-Objekten
  • Verstehen und Verwenden des Konzepts der Attributkapselung und Unterklassen integrierter Klassen
  • Durchführung von Flach- und Tiefkopiervorgängen

Codierungskonventionen, Best Practices und Standardisierung

  • Anwendung der PEP 8-Richtlinien, Codierungskonventionen und Best Practices
  • Anwendung der PEP 257-Richtlinien, -Konventionen und -Best Practices

GUI-Programmierung
Netzwerkprogrammierung
Dateiverarbeitung und Kommunikation mit der Umgebung eines Programms
Projektarbeit, Prüfungs- und Zertifzierungsvorbereitung

Teilnahmevoraussetzungen

  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse von Vorteil
  • Gute PC-Kenntnisse und hohe IT-Affinität
  • Programmierkenntnisse in Python erforderlich
  • Nachweis der PCAP-Zertifizierung erforderlich

QR-Code einscannen und direkt Online-Beratung buchen!

Kostenfrei und unverbindlich!

Virtuell am Standort
Nehmen Sie von unseren Standorten aus am virtuellen Liveunterricht teil.
Flexibles Lernen
Seien Sie flexibel: Vormittags nehmen Sie vom Standort aus teil und nachmittags machen Sie Zuhause beim virtuellen Liveunterricht mit.
Online
Nehmen Sie ganztags von Zuhause aus am virtuellen Liveunterricht teil.
Kurstitel
Python Programmierung: PCPP1™ – Certified Professional
Abschluss
Zertifikat
Kategorie
Weiterbildungen » IT » Programmierung, Anwendungsentwicklung
Zielgruppe
Arbeitssuchende, Akademiker, Wiedereinsteiger, Berufliche Reha, Unternehmen, Beschäftigte
Förderung und Finanzierung
100% förderbar mit Bildungsgutschein
Dauer
bis zu 4 Wochen
Auslastung
Vollzeit Teilzeit
Termine

22.07.2024 - 20.08.2024 (Vollzeit, Plätze frei)
21.08.2024 - 18.09.2024 (Vollzeit, Plätze frei)
19.09.2024 - 21.10.2024 (Vollzeit, Plätze frei)
22.10.2024 - 22.11.2024 (Vollzeit, Plätze frei)

Unterrichtszeiten
Vollzeit:
Mo - Fr. 08:00 - 16:00 Uhr
Möglichkeit des gleitenden Ein- und Ausstiegs sowie flexible Zeiteinteilung am Nachmittag

Teilzeit:
Mo. – Fr. 08:00 -13:00 Uhr
Möglichkeit des gleitenden Ein- und Ausstiegs
Laufender Einstieg
Ja
Bildungsart
Berufliche Qualifizierung

Lassen Sie sich ganz unverbindlich persönlich beraten

  • Ahaus-Wessum
  • Ahlen
  • Alfeld (Leine)
  • Arnsberg
  • Aschersleben
  • Aurich
  • Bad Fallingbostel
  • Bad Homburg
  • Bad Krozingen
  • Bad Oeynhausen
  • Bad Salzdetfurth
  • Bad Wildbad
  • Beckum
  • Bensheim
  • Berlin
  • Bersenbrück
  • Bocholt
  • Bohmte
  • Bonn
  • Borken
  • Brake
  • Braunschweig
  • Breisach
  • Bremen
  • Bremerhaven
  • Buchholz
  • Büdingen
  • Bünde
  • Burgwedel
  • Buxtehude
  • Calw
  • Cloppenburg
  • Coesfeld
  • Dachau
  • Darmstadt
  • Delmenhorst
  • Diepholz
  • Dillenburg
  • Dortmund
  • Drochtersen
  • Duisburg
  • Dülmen
  • Düsseldorf
  • Elmshorn
  • Emden
  • Erndtebrück
  • Esslingen
  • Frankfurt
  • Frankfurt am Main
  • Freiburg
  • Friedberg
  • Friesoythe
  • Gelsenkirchen
  • Georgsmarienhütte
  • Gnarrenburg
  • Goslar
  • Gronau-Epe
  • Groß-Gerau
  • Hagen
  • Halberstadt
  • Hamburg
  • Hameln
  • Hannover
  • Heidelberg
  • Heppenheim
  • Hildesheim
  • Hofheim
  • Hofheim a. Taunus
  • Holdorf
  • Jever
  • Karlsruhe
  • Kleve
  • Köln
  • Krefeld
  • Leer
  • Lehrte
  • Lingen
  • Lohne
  • Lörrach
  • Lübbecke
  • Lüdinghausen
  • Ludwigsburg
  • Ludwigshafen
  • Mannheim
  • Marburg
  • Melle
  • Meppen
  • Meschede
  • Mörlenbach
  • Müllheim
  • München
  • Münster
  • Nagold
  • Neukirchen-Vluyn
  • Neustadt am Rübenberge
  • Nienburg
  • Nordenham
  • Nordhorn
  • Northeim
  • Nürnberg
  • Oelde
  • Oldenburg
  • Osnabrück
  • Ostrhauderfehn
  • Peine
  • Pinneberg
  • Quedlinburg
  • Rheine
  • Rosenheim
  • Rotenburg
  • Rüsselsheim
  • Salzgitter
  • Sandkrug (Hatten)
  • Seelze
  • Seesen
  • Siegen
  • Soest
  • Stade
  • Staßfurt
  • Stuttgart
  • Sulingen
  • Syke
  • Titisee-Neustadt
  • Troisdorf
  • Uelzen
  • Varel
  • Vechta
  • Villingen-Schwenningen
  • Warendorf
  • Wernigerode
  • Wesel
  • Westerstede
  • Wetzlar
  • Wildeshausen
  • Wilhelmshaven
  • Winsen (Luhe)
  • Wittmund
  • Wolfenbüttel
  • Wolfsburg
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wählen Sie einen anderen Standort aus.

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns zeitnah bei Ihnen, um die nächsten Schritte zu besprechen.

    Sie haben Fragen zur Weiterbildung?
    Sprechen Sie uns gerne an!