Stabilisierung der Beschäftigung

  • Kurstyp Einzelcoaching
  • Auslastung Vollzeit
  • Dauer bis zu 68 Wochen
  • Teilnehmerzahl max. 1 Teilnehmer
  • Abschluss Teilnahmebescheinigung

Ziele des Lehrgangs

Ziel der Maßnahme ist es, die Teilnehmenden parallel zur Ausübung ihrer Beschäftigung so zu unterstützen, dass sich das Beschäftigungsverhältnis stabilisiert und die Grundlagen für eine nachhaltige Beschäftigung geschaffen werden. Einem Abbruch des Beschäftigungsverhältnisses wird präventiv begegnet.

Inhalte des Lehrgangs

Die Inhalte werden auf den Teilnehmenden abgestimmt. Themen des Coachings können z.B. sein:
• Unterstützung beim Einfinden am neuen Arbeitsplatz
• Gemeinsame Aus- und Bewertung beruflicher Erfahrungen
• frühzeitige Entwicklung von Lösungsstrategien bei sich abzeichnenden Herausforderungen
• Bedarfsorientierte Förderung berufsbezogener persönlicher, sozialer, methodischer und interkultureller Kompetenzen
• Moderierte Feedbackgespäche mit dem Arbeitgeber
• Unterstützung bei sozialen und persönlichen Problemlagen unter Einbeziehung der Unterstützung bei Behördengängen und Antragstellungen

 

Das Angebot ist modular aufgebaut.
Die Module haben unterschiedliche Umfänge

  • Modul 1: 24 UE in max. 12 Wochen
  • Modul 2: 48 UE in max. 24 Wochen
  • Modul 3: 64 UE in max. 32 Wochen

und tragen dem Umstand Rechnung, dass die Teilnehmenden je nach individuellen Voraussetzungen unterschiedliche Problemlagen, Problemintensitäten und Betreuungsbedarfe mitbringen. Die Modularisierung lässt genug Gestaltungsspielraum für eine variable – teilnehmerbezogene – Betreuungsdauer und -intensität.

Das Volumen wird im Vorfeld mit dem Bedarfsträger sowie dem Teilnehmenden abgestimmt.

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist die bereits erfolgte Beschäftigungsaufnahme.
Grundkenntnisse der deutschen Sprache sollten vorhanden sein.
Weitere berufliche Vorkenntnisse oder Erfahrungen sind für die Teilnahme nicht erforderlich.

Der Maßnahme ist ein ausführliches Eingangsgespräch vorgeschaltet, in dem
a) der Nutzen der Maßnahme für den Teilnehmenden,
b) seine formale Eignung und
c) die persönliche und motivationsbezogene Eignung als Zugangsvoraussetzung
geprüft wird.

Standort
Sulingen
Kategorie
Coaching » Einzelcoaching
Zielgruppe
Junge Menschen, Wiedereinsteiger, Beschäftigte
Förderung und Finanzierung
AVGS
Termine
Unterrichtszeiten
Laufender Einstieg
Ja
Bildungsart
Keine

Lassen Sie sich ganz unverbindlich persönlich beraten

04271-9535472

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns zeitnah bei Ihnen, um die nächsten Schritte zu besprechen.

    Sie haben Fragen?
    Sprechen Sie uns gerne an!

    Michael Stallmann

    Michael Stallmann Standortleitung

    04271-9535472