Helfer in der Hauswirtschaft – Schwerpunkt ambulante Pflege

  • Kurstyp Hybrid
  • Auslastung Teilzeit
  • Dauer 20 Wochen
  • Teilnehmerzahl
  • Abschluss Teilnahmebescheinigung

Ziele des Lehrgangs

Zielsetzung des Projektes ist es, die Teilnehmer durch die Vermittlung  von hauswirtschaftlichen und pflegespezifischen Kenntnissen für die entsprechenden Hilfstätigkeiten in der mobilen Alten- und Familienpflege vorzubereiten.

Inhalte des Lehrgangs

Wir machen Jobsuchende fachlich fit für einen Job als Helfer in der Hauswirtschaft.
In  einem  umfassenden Ansatz werden in einer Verbindung aus dem Erwerb berufsfachlicher Qualifikationen und der  Erprobung  in einer betrieblichen Phase arbeitsmarktnahe Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt.

Das  Projekt  setzt  sich  aus  folgenden  vier  Bausteinen  zusammen:

Pflegespezifische Grundlagen

  • Überblick  über  die  Tätigkeiten  in  der  „Hauswirtschaftlichen Versorgung“
  • Rechtliche Grundlagen
  • Verantwortungsbereiche der Hilfskraft in der Hauswirtschaft
  • Krankheitsbilder kennen lernen und Patienten verstehen
  • Umgangsweisen mit Patienten und Angehörigen
  • Dokumentation der Tätigkeiten
  • Datenschutz: Umgang mit personenbezogenen Daten

Tätigkeitsfeld Küche

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Hygiene im Tätigkeitsfeld Küche
  • Allgemeine Grundlagen der Ernährungslehre
  • Ernährungsverhalten im Alter
  • Warenkunde
  • Planung im Tätigkeitsfeld Küche
  • Grundlegende Arbeitstechniken
  • Einsatz/Pflege von Geräten
  • Zubereitung von Speisen

Tätigkeitsfeld Reinigung

  • Grundlagen der Reinigung und Pflege von
  • Räumen und Materialien
  • Aufbereitung eines Pflegezimmers
  • Reinigung und Pflege von Textilien


Praktikum

  • Anwendung und Vertiefung des im Unterricht erworbenen Wissens im beruflichen Alltag.

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung ist eine hohe Lernbereitschaft und entsprechende Deutschkenntnisse sowie eine genaue Arbeitsweise.

Standort
Nienburg
Kategorie
Weiterbildungen » Hauswirtschaft
Zielgruppe
Junge Menschen
Förderung und Finanzierung
Sonstige Förderung
Termine
auf Anfrage
Unterrichtszeiten
Montag - Freitag 08:30 - 13:00
Bildungsart
Fortbildung/Qualifizierung

Lassen Sie sich ganz unverbindlich persönlich beraten

01515-1170055

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns zeitnah bei Ihnen, um die nächsten Schritte zu besprechen.

    Sie haben Fragen?
    Sprechen Sie uns gerne an!

    Olav Jäkel

    Olav Jäkel Regionalmanagement

    01515-1170055