BaE reha – Fachpraktiker Verkauf

Die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen reha (BaE reha) richtet sich an junge Erwachsene bis 25 Jahren, die aufgrund einer Lernbeeinträchtigung oder sozialer Nachteile in ihrer Schulzeit immer wieder Schwierigkeiten beim Lernen hatten. Ihnen soll die Angst genommen werden, den Anforderungen einer Ausbildung nicht gerecht werden zu können. Mit Hilfe von sozialpädagogischen, berufsbegleitenden Fachkräften und Dozentinnen und Dozenten, wird eine theoriereduzierte Ausbildung im Bereich Handel und Verkauf ermöglicht, bei welcher nach zwei Jahren ein IHK-Abschluss erworben werden kann.

Mehr erfahren

  • Auslastung Vollzeit Teilzeit
  • Dauer 2 Jahre
  • Abschluss IHK-Abschluss

Ziele des Lehrgangs

Das Ziel der Maßnahme ist, nach bestandener IHK-Prüfung, eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung. Die Teilnehmenden sollen bestmöglich auf das Berufsleben vorbereitet werden, um ein eigenständiges und unabhängiges Leben führen zu können.

Inhalte des Lehrgangs

Es wird für die Teilnehmenden ein passender Kooperationsbetrieb gesucht, in welchen der praktische Teil der Ausbildung absolviert wird. Während der gesamten Ausbildungszeit werden die Teilnehmenden von der AKÜ pädagogisch betreut. Zusätzlich zum Berufsschulunterricht ergänzen wir mit Stütz- und Förderunterrichten – im Umfang von mindestens vier Stunden wöchentlich – alle prüfungsrelevanten Inhalte, um eine bestmögliche Ausbildung zu gewährleisten. Alle Lernzeiten innerhalb der Bildungseinrichtung zählen, wie auch in der Berufsschule, als Arbeitszeit.
Alle Inhalte der Ausbildung können dem Rahmenlehrplan entnommen werden.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmenden benötigen keinen Schulabschluss. Es muss zuvor eine PSU (Psychologische Untersuchung) in der Bundesagentur für Arbeit stattgefunden haben.

Kurstitel
BaE reha – Fachpraktiker Verkauf
Kurstyp
Präsenzseminar
Standort
Hameln
Kategorie
Rund um Ausbildung und Berufswahl » Reha-Ausbildungen
Zielgruppe
Junge Menschen, Berufliche Reha
Förderung und Finanzierung
Sonstige Förderung
Termine
Die Maßnahme startet jährlich zum 01.09.
Ein späterer Einstieg ist mit Absprache der Bundesagentur für Arbeit möglich.

Schulungsort:
Am Güterbahnhof 11
31785 Hameln
Unterrichtszeiten
Individuell in Absprache mit den Teilnehmenden. Mindestens vier Stunden wöchentlich.
Bildungsart
Rehabilitation

Lassen Sie sich ganz unverbindlich persönlich beraten

05151 9613412

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns zeitnah bei Ihnen, um die nächsten Schritte zu besprechen.

    Sie haben Fragen?
    Sprechen Sie uns gerne an!

    Lukas Doehle Pädagogischer Mitarbeiter

    05151 9613412

    50+ Jahre Erfahrung

    100% förderbar

    Zertifizierte Abschlüsse