JobTrans 30

Alle Maßnahmen in dem niedrigschwelligen Kleingruppenangebot „JobTrans 30“ zielen darauf, die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmenden durch die Aktivierung oder die Beseitigung persönlicher Hemmnisse zu erhöhen, um damit die Chancen auf eine berufliche Eingliederung in den ersten Ausbildungs-/Arbeitsmarkt zu steigern.

  • Kurstyp Gruppencoaching
  • Auslastung Teilzeit
  • Dauer bis zu 26 Wochen
  • Teilnehmerzahl max. 8 Teilnehmer
  • Abschluss Teilnahmebescheinigung

Inhalte des Lehrgangs

Baustein 1: Aktivierung (Maßnahmeziel 1)
• Lernziel 1:  Berufsorientierung
• Lernziel 2:  Training persönlicher, sozialer und interkultureller Kompetenzen
• Lernziel 3:  Training arbeitsmarktintegrativer Fähigkeiten
• Lernziel 4:  Bewerbungstraining und Aktivierung
• Lernziel 5:  Impulse zur Wahrnehmung gesundheitsfördernder Angebote

Baustein 2: Qualifizierung (Maßnahmeziel 2)
• Lernziel 6:  Vermittlung und Auffrischung berufsfachlicher Grundlagen
• Lernziel 7:  Soft Skills – Schlüsselqualifikationen im betrieblichen Alltag
• Lernziel 8:  Vertiefung der Kenntnisse in einer betrieblichen Erprobung

Teilnahmevoraussetzungen

Grundkenntnisse der deutschen Sprache sollten vorhanden und die Volljährigkeit der Teilnehmenden erreicht sein.
Darüber hinaus sind Alter, Geschlecht und die Art des bisher ausgeübten Berufs aufgrund des individualisierten Förderansatzes zunächst weniger wichtig, so dass die Teilnahme an dem Projekt jedem offensteht.

Standort
Diepholz
Kategorie
Coaching » Gruppencoaching
Zielgruppe
Junge Menschen, Arbeitssuchende, Wiedereinsteiger
Förderung und Finanzierung
AVGS
Termine
Unterrichtszeiten
Laufender Einstieg
Ja
Bildungsart
Orientierung & Aktivierung

Lassen Sie sich ganz unverbindlich persönlich beraten

0171-3584483

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns zeitnah bei Ihnen, um die nächsten Schritte zu besprechen.

    Sie haben Fragen?
    Sprechen Sie uns gerne an!

    Melanie Biermann

    Melanie Biermann Regionalmanagement

    0171-3584483