Reha-Vorbereitungslehrgang

Der Reha-Vorbereitungslehrgang (RVL) wird für Kunden der Deutschen Rentenversicherung umgesetzt. Die Teilnehmenden sind von der DRV für eine betriebliche Umschulung vorgesehen und sollen in dem RVL auf die Anforderungen der Umschulung – insbesondere auf die schulischen Anforderungen - vorbereitet werden.

  • Kurstyp Hybrid
  • Auslastung Vollzeit
  • Dauer 12 Wochen
  • Teilnehmerzahl max. 20 Teilnehmer
  • Abschluss Teilnahmebescheinigung

Inhalte des Lehrgangs

  • EDV/kaufm. Schriftverkehr
  • Deutsch
  • Englisch
  • Rechnungswesen Grundlage
  • AWL/Sozialkunde
  • Fachspezifischer Unterricht
  • Lernmanagement
  • Pädagogische Begleitung

Teilnahmevoraussetzungen

Formal ist zunächst die Zuweisung und Förderung durch den zuständigen Reha-Leistungsträger notwendig. Die Teilnehmenden sollen über einen Schulabschluss sowie einen Berufsabschluss verfügen. Alternativ kann diese Teilnahmevoraussetzung über eine mehrjährige Berufstätigkeit erfüllt werden. Auf informeller Ebene sollten die Teilnehmer*innen über die Motivation verfügen, sich in ein neues Berufsfeld einzuarbeiten.

Standort
Aurich
Kategorie
Rund um Ausbildung und Berufswahl » Reha-Ausbildungen
Zielgruppe
Berufliche Reha
Förderung und Finanzierung
Sonstige Förderung
Termine
Unterrichtszeiten
Bildungsart
Rehabilitation

Lassen Sie sich ganz unverbindlich persönlich beraten

0173-3273455

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns zeitnah bei Ihnen, um die nächsten Schritte zu besprechen.

    Sie haben Fragen?
    Sprechen Sie uns gerne an!

    Mustafa Hasan

    Mustafa Hasan Regionalmanagement

    0173-3273455